Wissenschaftler

dōTERRA’s Partner, ein Expertenteam aus Wissenschaftlern und Forschern, haben die ätherische Öl Industrie durch modernste Tests und stetige Innovationen revolutioniert.

Erhaltung der wertvollen Inhaltsstoffe einer Pflanze

Sobald das richtige Pflanzenmaterial zum perfekten Zeitpunkt geerntet wurde, wird es zu einer Destillerie transportiert, wo ihr ätherisches Öl gewonnen wird. Das Extrahieren von ätherischen Ölen ist ein äußerst schwieriges Verfahren. Wenn es nicht fachmännisch durchgeführt wird, kann die Destillation die natürlichen aromatischen Verbindungen einer Pflanze entscheidend verändern oder gar zerstören. Wird die Destillation jedoch mit der notwendigen Erfahrung und Sorgfalt durchgeführt, behält das gewonnene ätherische Öl ein stabiles chemisches Profil zum therapeutischen Nutzen seiner Anwender.

Garantiert reine, geprüfte Qualität™

dōTERRAs modernstes Labor wendet die modernsten Testfmethoden an, um die Reinheit und Wirksamkeit der gewonnen ätherischen Öle zu überprüfen.

Nachdem die aromatischen Verbindungen aus dem Pflanzenmaterial destilliert wurden, wird jede Charge sorgfältig getestet, um sicherzustellen, dass sie den CPTG Certified Pure Tested Grade™ Standards ( Garantiert reine, geprüfte Qualität) entspricht.

Tested CPTG TESTED US certified

dōTERRA hat diese strengen Kriterien entwickelt, um zu garantieren, dass die Öle keine Füllstoffe, synthetischen Inhaltsstoffe oder schädliche Verunreinigungen enthalten. Durch die Nutzung eigener Anlagen sowie vertrauenswürdiger Drittlabore durchlaufen die ätherischen Öle von dōTERRA den CPTG-Prozess, um sicherzustellen, dass die Kunden jedes Mal das Öl der gleichbleibend höchsten Qualität erhalten.

Umfangreich getestet und ausnahmslos einwandfrei!

Die dōTERRA-Mission zielt darauf ab, die weltweit hochwertigsten ätherischen Öle der Welt zu entdecken und zu gewinnen, und wir bleiben an der Spitze des wissenschaftlichen Fortschritts, indem wir mit ausgewählten akademischen, branchenähnlichen und wissenschaftlichen Institutionen zusammenarbeiten.

Gaschromatographie und Massenspektrometrie (GC / MS) wurden als die Standardtests für ätherische Öle angepriesen, und obwohl sie ein frühzeitiger Indikator für Qualität bleiben, sind sie trotzdem kein definitiver Qualitätsnachweis.

doTERRA hat folglich eine Testsequenz entwickelt, die in Bezug auf den Umfang und die Möglichkeiten weit über den Industriestandard hinausgeht. Jeder einzelne Schritt sorgt dafür, dass nur die hochwertigsten ätherischen Öle die Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung passieren und anschliessend zu Ihnen und Ihrer Familie gelangen.

Jede Charge ätherischer Öle durchläuft eine Unmenge von strengen und ultimativen Tests.

Diese Tests umfassen im Folgenden:

  1. Organoleptische Beurteilung

    1. Organoleptische Beurteilung

    In dieser Phase beurteilen ätherische Öl-Chemiker, Produktionsingenieure und Qualitätstechniker das Aussehen, das Aroma und die Farbe jedes ätherischen Öls sensorisch.

  2. Spezifisches Gewicht

    2. Spezifisches Gewicht

    Das Prüfverfahren zur Ermittlung des spezifischen Gewichts (Dichte) vergleicht das Volumen-zu-Masseverhältnis mit Bezugsnormen, um die Ölqualität und Reinheit zu überprüfen.

  3. Gaschromatographie / Massenspektrometrie (GC / MS)

    3. Gaschromatographie / Massenspektrometrie (GC / MS)

    Während dieser Phase werden Moleküle gespalten und identifiziert, um sicherzustellen, dass die natürliche Zusammensetzung des Öls mit dem erwarteten chemischen Profil übereinstimmt.

  4. Fourier-Transformations-Infrarot-Spektroskopie (FTIR)

    4. Fourier-Transformations-Infrarot-Spektroskopie (FTIR)

    FTIR-Tests verwenden Infrarotlicht, um die Materialzusammensetzung eines Öls zu analysieren, um zu entscheiden, ob es die festgelegten Standards von dōTERRA erfüllt.

  5. Optische Drehung

    5. Optische Drehung

    Die Testmethode zur optischen (sprich spezifischen) Drehung testet dann auf Chiralität (Anordnung der Atome in einem Molekül), indem sie Instrumente verwendet, die die ätherischen Ölmoleküle verdrehen, um synthetische Substanzen und Zusatzstoffe zu identifizieren, die die GC / MS-Tests nicht erkennen würden.

  6. Brechungsindex

    6. Brechungsindex

    Ein Refraktometer wird verwendet, um den Brechungsindex des ätherischen Öls zu bestimmen - eine Messung, wie sich das Licht durch eine bestimmte Substanz ausbreitet - um sicherzustellen, dass das ätherische Öl den festgelegten Standards von dōTERRA erfüllt.

  7. Kontaminationsprüfung

    7. Kontaminationsprüfung

    Chargen, die die physikalischen Prüfkriterien erfüllen, werden dann einer Reihe von Kontaminationstests vor Ort durch erfahrene Mikrobiologen unterzogen, um sicherzustellen, dass sie keine schädlichen Verunreinigungen enthalten. Die Öle werden auf potenziell schädliche Mikroorganismen, Schwermetalle und Pestizide getestet, um eine sichere Anwendung zu gewährleisten, wenn die entsprechenden Anwendungsrichtlinien befolgt werden.

  8. Stabilitätsprüfung

    8. Stabilitätsprüfung

    dōTERRA führt auch laufende Stabilitätstests durch, um sicherzustellen, dass ätherische Öle ihre Reinheit und Wirksamkeit für die Dauer ihrer beabsichtigten Verwendung beibehalten werden. In dieser Reihe von Versuchen werden Kammern verwendet, die Temperatur und Feuchtigkeit verändern, um zu analysieren, wie ätherische Öle reagieren, wenn sie verschiedenen atmosphärischen Bedingungen für längere Zeiträume ausgesetzt sind. Dieses Prüfprotokoll sorgt dafür, dass die ätherischen Öle von doTERRA auch weiterhin einen jahrelangen sicheren und effektiven Nutzen bieten werden.

1. Organoleptische Beurteilung

In dieser Phase beurteilen ätherische Öl-Chemiker, Produktionsingenieure und Qualitätstechniker das Aussehen, das Aroma und die Farbe jedes ätherischen Öls sensorisch.

2. Spezifisches Gewicht

Das Prüfverfahren zur Ermittlung des spezifischen Gewichts (Dichte) vergleicht das Volumen-zu-Masseverhältnis mit Bezugsnormen, um die Ölqualität und Reinheit zu überprüfen.

3. Gaschromatographie / Massenspektrometrie (GC / MS)

Während dieser Phase werden Moleküle gespalten und identifiziert, um sicherzustellen, dass die natürliche Zusammensetzung des Öls mit dem erwarteten chemischen Profil übereinstimmt.

4. Fourier-Transformations-Infrarot-Spektroskopie (FTIR)

FTIR-Tests verwenden Infrarotlicht, um die Materialzusammensetzung eines Öls zu analysieren, um zu entscheiden, ob es die festgelegten Standards von dōTERRA erfüllt.

5. Optische Drehung

Die Testmethode zur optischen (sprich spezifischen) Drehung testet dann auf Chiralität (Anordnung der Atome in einem Molekül), indem sie Instrumente verwendet, die die ätherischen Ölmoleküle verdrehen, um synthetische Substanzen und Zusatzstoffe zu identifizieren, die die GC / MS-Tests nicht erkennen würden.

6. Brechungsindex

Ein Refraktometer wird verwendet, um den Brechungsindex des ätherischen Öls zu bestimmen - eine Messung, wie sich das Licht durch eine bestimmte Substanz ausbreitet - um sicherzustellen, dass das ätherische Öl den festgelegten Standards von dōTERRA erfüllt.

7. Kontaminationsprüfung

Chargen, die die physikalischen Prüfkriterien erfüllen, werden dann einer Reihe von Kontaminationstests vor Ort durch erfahrene Mikrobiologen unterzogen, um sicherzustellen, dass sie keine schädlichen Verunreinigungen enthalten. Die Öle werden auf potenziell schädliche Mikroorganismen, Schwermetalle und Pestizide getestet, um eine sichere Anwendung zu gewährleisten, wenn die entsprechenden Anwendungsrichtlinien befolgt werden.

8. Stabilitätsprüfung

dōTERRA führt auch laufende Stabilitätstests durch, um sicherzustellen, dass ätherische Öle ihre Reinheit und Wirksamkeit für die Dauer ihrer beabsichtigten Verwendung beibehalten werden. In dieser Reihe von Versuchen werden Kammern verwendet, die Temperatur und Feuchtigkeit verändern, um zu analysieren, wie ätherische Öle reagieren, wenn sie verschiedenen atmosphärischen Bedingungen für längere Zeiträume ausgesetzt sind. Dieses Prüfprotokoll sorgt dafür, dass die ätherischen Öle von doTERRA auch weiterhin einen jahrelangen sicheren und effektiven Nutzen bieten werden.

Wissenschaftliche Experten und Berater

Zusammen mit aussergewöhnlichen Mitarbeitern, die die täglichen Tests und chemischen Prozesse für die ätherischen Öle von dōTERRA beaufsichtigen, hat dōTERRA die branchenweit bedeutendste Gruppe von hochrangigen Beratern zusammengestellt.

Unsere konkurrenzlosen wissenschaftlichen Experten und Berater gehören zu den weltweit führenden Behörden in der ätherischen Öl-Industrie, Botanik, Mikrobiologie, Physiologie, Wissenschaft und Forschung, Ernährungswissenschaft und Nahrungsergänzung.

Dr. David Hill, D.C

Gründungsvorsitzender, Chief Medical Officer / Vorsitzender, Wissenschaftlicher Beirat

Dr. David Hill, D.C

Seit vielen Jahren hat Dr. David Hill, D.C. die Vorteile von ätherischen Ölen in modernen Gesundheitspraktiken genutzt, und als Arzt ist er ein bekannter Experte im Bereich ätherischer Öle und integrativer Medizin. Dr. Hill arbeitet mit Partnern wie Ärzten und Krankenhäusern auf der ganzen Welt zusammen, um die medizinische Integration sowie die Nutzung von ätherischen Ölen in modernen Gesundheitspraktiken zu etablieren. Er fördert die Bildung und Fortschritte in der ätherischen Öl-Wissenschaft durch eine Reihe von Universitäts- und Forschungsverbänden, die modernste Wissenschaft für ätherische Öl-Benutzer bieten. Er ist ein häufiger Gast in vielen Radio- und Fernsehshows und hat eine Reihe von Büchern und anderen Publikationen verfasst. Dr. Hill steht an der Spitze einer neuen Ära, die sich dafür einsetzt, jedem die Kontrolle über seine eigene Gesundheit zu überlassen.

Ryan Finch

Leiter Forschung und Entwicklung

Ryan Finch

Ryan leitet die Forschungs- und Produktentwicklungsaktivitäten für dōTERRA. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Nahrungsergänzungsmittelindustrie. Dazu gehören Produktformulierung, Materialwissenschaften, Herstellungsverfahren, Qualitätssicherungsverfahren, Produktstabilitätsprüfungen und Compliance-Praktiken. Seine Leidenschaft gilt der Innovation und der Entwicklung der effektivsten Produkte, die durch die Einführung neuer Materialforschungs- und Fertigungstechnologien verfügbar sind. Ryan setzt sich von Beginn an für eine kontinuierliche Verbesserung ein und führt seine Teams gerne zu neuen Entdeckungen und zu effizienteren und effektiveren Verfahren. Ryan hat einen Bachelor of Science in Fertigungstechnik von der Brigham Young University.

Cody Beaumont, Ph.D.

Leiter Analytische Dienstleistungen und Qualitätskontrolle

Cody Beaumont, Ph.D.

Dr. Beaumont überwacht alle analytischen Laboruntersuchungen und Qualitätskontrollaktivitäten für doTERRA. Er verfügt über mehr als 15 Jahre Analyse-Erfahrung in den Bereichen Methodenentwicklung, Validierung, Stabilitätsprogramme, analytische und labortechnische Prozessverbesserungen. Dr. Beaumont verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Planung und dem Bau hochwertiger analytischer Labors und in der Bewältigung der täglichen analytischen Anforderungen. Dr. Beaumont promovierte an der University of Michigan-Ann Arbor in Medizinischer Chemie, hat Forschungsergebnisse veröffentlicht und ist Mitglied der American Chemical Society (ACS) und der Association of Official Analytical Chemists (AOAC).

Alexandrea Paul

Qualitätssicherung, Direktorin

Alexandrea Paul

Alexandrea Paul erhielt ihren MA (Master) und MPhil (Master of Philosophy) Grad in Ökologie sowie Umwelt- und Evolutionsbiologie der Columbia University, New York mit dem Schwerpunkt “Heilpflanzen, die auf Haiti verwendet werden”. Sie erhielt ihren Bachelor-Hochschulabschluss in Zoologie der Brigham Young Universittät, Provo, UT und ihren Master in Botanik zum Thema “Medizinische Verwendung von Zitrusfrüchten” der Universität Florida, Gainesville, FL. Alexandrea hat über 20 Jahre Erfahrung im Breich der Nahrungsergänzung. Sie war bisher als Fachbereichsleiterin Qualitätssicherung im Direktvertrieb, als Qualitätsdirektorin bei MonaVie und Neways, als Leiterin der Qualitätssicherung im Produktionsbereich und als Qualitätsdirektorin bei NuStar sowie Kelatron tätig. Alexandreas Familie stammt ursprünglich von Haiti; sie wuchs in New York, Port-au-Prince, Haiti, Nassau, Bahamas, Miami, FL und London, Großbritannien auf.

Ryan Roberts

Leitender Wissenschaftler, Körperpflege und Haushalt

Ryan Roberts

Ryan Roberts oversees the personal care and household research and development team. He has worked for several well-known companies developing personal care and household formulations for almost a decade. He enjoys the combination of science, art, and social responsibility that is required when developing new formulations. Ryan received his bachelor degree from Brigham Young University. While studying physiology and chemistry at BYU he gained a great appreciation for how the body functions and how it can be affected by external influences. Ryan has continued his education of personal care product development by being an active member of the Society of Cosmetic Chemists and served as the Chair for the local chapter.

Nicole Stevens, M.S.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Forschung und Entwicklung

Nicole Stevens, M.S.

Nicole Stevens forscht seit mehr als 20 Jahren zu ätherischen Ölen. Sie hat einen Bachelor-Abschluss in Technischer Redaktion und einen Master-Abschluss in Botanik und Integrativer Biologie von der Brigham Young University. Nicole hat in Qualitätskontrolllabors in der Nutraceutical-Industrie sowie in akademischen Forschungslabors an der University of Utah und am Cancer Research Institute der University of Nevada Las Vegas gearbeitet. Zusätzlich zur Forschung hat sie Kurse in Chemie und Biochemie an der Brigham Young University, Idaho und der University of Nevada Las Vegas gegeben. Nicole setzt sich dafür ein, dass sich unser Verständnis von ätherischen Ölen durch Forschung und Lehre verbessert. Derzeit promoviert sie an der University of Miami in Biochemie und Molekularbiologie und untersucht, wie ätherische Öle menschliche Stoffwechselwege beeinflussen.

Alex M. DaBell, M.S.

Leitender Wissenschaftler, Nutraceuticals

Alex M. DaBell, M.S.

Seit mehr als einem Jahrzehnt entwickelt Alex DaBell einige der hochwertigsten verfügbaren Nutraceuticals. Er hat einen Bachelor of Science in Biologie und einen Master of Science in Physiologie und Entwicklungsbiologie von der Brigham Young University. Alex liebt es zu erforschen, wie man die einzigartigen Vorteile von ätherischen Ölen mit anderen traditionellen Nahrungsbestandteilen kombiniert, um überlegene Nutraceuticals herzustellen. Er genießt die Spannung und Herausforderung, die für die Entwicklung innovativer und wirksamer Produkte erforderlich sind, und schätzt die Partnerschaft von Dutzenden von Fachleuten auf der ganzen Welt, um neue Konzepte auf den Markt zu bringen. Alex, seine Frau Lisa und ihre vier Kinder genießen die Natur, machen schöne Musik und probieren neue Rezepte aus.

Jeff Dorsett, MSHS

Leitender Wissenschaftler, Ansprüche & Sicherheit

Jeff Dorsett, MSHS

Jeff verfügt über einen höheren Abschluss in Gesundheitswissenschaften und 15 Jahre Erfahrung in der Nahrungsergänzungsmittelindustrie in Forschung und Produktentwicklung. Zusammen mit seinem Team arbeitet er eng mit den anderen Wissenschaftlern zusammen, um die Sicherheit und Wirksamkeit aller dōTERRA Produkte zu gewährleisten. Sein Wissen über die Nahrungsergänzungsmittelindustrie ist umfassend und aktuell. Er ist hoch qualifiziert in Literaturrecherchen, der Auswertung wissenschaftlicher Forschung zur Produktentwicklung und der Begründung von Ansprüchen und kennt sich mit den Vorschriften für die Lebensmittel- und Nahrungsergänzungsmittelindustrie aus. Seine einzigartige Erfahrung und Kompetenz ermöglichen es ihm, die Wissenschaft erfolgreich mit der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu verbinden.

Thao Le

Leitende wissenschaftliche Mitarbeiterin Forschung und Entwicklung

Thao Le

Thao liebt die Wissenschaft, wie ihre Arbeit an Körperpflegeprodukten und Haushaltsprodukten seit über achtzehn Jahren zeigt. Bevor sie zu doTERRA kam, war sie maßgeblich an der Entwicklung von Weltklasse-Produkten für Arbonne, Nu Skin, Neways, Dr. Perricone, Pfizer, Procyte, Pharmacia Upjohn und viele andere in den Sorenco Laboratories beteiligt. Ihre über achtjährige Erfahrung als analytische Chemikerin bei Weider Nutrition International gab ihr wichtige Einblicke in die Formulierung kosmetischer Produkte. Sie hegt ein leidenschaftliches Interesse daran, das beste Produkt aus den innovativsten und sichersten Inhaltsstoffen herzustellen, und sie genießt es, die Zufriedenheit in den Augen der Wellness-Botschafter nach dem Test der doTERRA-Produkte zu sehen. Thao erwarb 1999 den Bachelor of Science in Chemie an der University of Utah.

Damian Rodriguez, DHSc, MS

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Gesundheit und Sport

Damian Rodriguez, DHSc, MS

Dr. Damian Rodriguez ist der Gesundheits- und Bewegungswissenschaftler bei doTERRA International, LLC. Er hat einen Doktortitel in Gesundheitswissenschaften, einen Master-Abschluss in Sportphysiologie und zahlreiche berufliche Zertifizierungen in den Bereichen Bewegung und Ernährung. Er hat den größten Teil seines Lebens damit verbracht, Ernährung, Bewegung und den mit einer optimalen Gesundheit verbundenen Lebensstil zu erforschen. Neben seiner Leidenschaft für die Gesundheit setzt er sich als Mensch, der mit dem Asperger-Syndrom lebt, ebenfalls dafür ein, über autistische Störungen zu informieren: Er ist als Mentor tätig und spricht und schreibt über seine Erfahrungen als Ehemann und Vater mit einer autistischen Erkrankung.

Partnerschaften

Das Aromatic Plant Research Center (APRC) ist ein hochmodernes Labor, das eine Vielzahl von Methoden einsetzt, um Verfälschungen zu erkennen und die Reinheit von ätherischen Ölen zu bestätigen.

Die United Natural Products Alliance (UNPA) ist eine internationale Vereinigung, die mehr als 100 erstklassige Naturprodukte, Nahrungsergänzungsmittel, funktionelle Lebensmittel sowie wissenschaftliche und technologische und verwandte Dienstleistungsunternehmen vertritt, die sich gemeinsam für die Versorgung der Verbraucher mit natürlichen Gesundheitsprodukten von engagieren überlegene Qualität, Nutzen und Zuverlässigkeit.

Das Sustainable Herbs Program (SHP) wurde ins Leben gerufen, um qualitativ hochwertige pflanzliche Arzneimittel, eine nachhaltige und ethische Beschaffung und mehr Transparenz in der Branche zu unterstützen.

Der Council for Responsible Nutrition (CRN), 1973 gegründet und in Washington, DC, ansässig, ist der führende Handelsverband, der Hersteller und Zulieferer von Nahrungsergänzungsmitteln und funktionellen Lebensmitteln vertritt.